IHK Krefeld Panorama der Landeshauptstadt Düsseldorf

Gutachten zu Verkaufsoffene Sonntage

Gutachten zu Verkaufsoffene Sonntage

Gesetzgeberische Spielräume bei der Regelung von Ladenöffnungen an Sonn- und Feiertagen

Gründerreport von IHK NRW

Gründerreport von IHK NRW

Gutes Klima für Selbstständige in NRW

Azubis werben für Ausbildung

Azubis werben für Ausbildung

Ausbildungsbotschafter/innen: Ihre Azubis werben für Ausbildung

Fachkräfte gewinnen mit Ausbildungsbotschafter/innen:

Die Initiative Ausbildungsbotschafter hat das Ziel, die betriebliche Ausbildung als Grundlage für ein erfolgreiches Berufsleben stärker in den Blick von Schülerinnen und Schülern, aber auch ihrer Eltern und der Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen zu rücken. Es unterstützt Unternehmen dabei, Ausbildungsplätze zu besetzen und Fachkräfte zu gewinnen.

Was ist ein/e Ausbildungsbotschafter/in?

Ausbildungsbotschafter/innen sind Auszubildende des zweiten oder dritten Lehrjahres. Sie gehen in die Schulen, um Jugendliche über Berufe, Ausbildung und Karrierechancen zu informieren. Sie geben Tipps für die Ausbildung und berichten über ihren Alltag. Und sie diskutieren mit Schülerinnen und Schülern über die Gründe, die für eine Ausbildung sprechen, aber auch darüber, was ihnen schwer fällt bei ihrer Ausbildung. Ausbildungsbotschafter/innen sprechen auf Augenhöhe. Das macht sie überzeugend.

Was hat das Unternehmen davon?

Wer könnte glaubwürdiger im Wettbewerb um qualifizierte Schulabgänger werden als Auszubildende!
Ausbildungsbotschafter/innen bringen ihre Unternehmen als attraktive Arbeitgeber bei den Fachkräften von morgen ins Gespräch. Sie stellen auch Unternehmen und Berufe vor, die weniger bekannt sind und werben dafür. Der Einsatz als Ausbildungsbotschafter/in stärkt zudem das Selbstbewusstsein der Auszubildenden. Davon profitiert auch der Betrieb.

Was muss das Unternehmen dafür tun?

Unternehmen stellen ihre Azubis für den Einsatz frei und übernehmen
z. B. die Fahrkosten. Die zuständige IHK bereitet die Ausbildungsbotschafter/innen auf die Aufgabe vor und verleiht ihnen nach ihrem Einsatz eine Urkunde.

Weitere Informationen: www.ausbildungsbotschafter-nrw.de