Präqualifizierung im öffentlichen Auftragswesen  

Präqualifizierung ist die vorgelagerte und auftragsunabhängige Prüfung und Zertifizierung von Eignungsnachweisen nach der Vergabe- und Ver­tragsordnung für Lieferungen und Dienstleistungen (VOL). Bei der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen müssen präqualifizierte Unternehmen dann nur noch den Zertifikatscode angeben bzw. das Zertifikat in Kopie einreichen.

Weitere Informationen zur Präqualifizierung erhalten Sie hier