Report Außenwirtschaft NRW 2017|18 erschienen

Der aktuelle Außenwirtschaftsreport NRW erläutert die Exportentwicklung im Jahr 2017 und stellt die außenwirtschaftlichen Erwartungen der nordrhein-westfälischen Wirtschaft für das laufende Jahr vor.

Die nordrhein-westfälische Exportwirtschaft konnte 2017 Waren im Wert von 191,4 Mrd. Euro ins Ausland verkaufen, ein kräftiges Plus von 6,9 Prozent. Damit machte NRW auch gegenüber anderen Bundesländern Boden wett, denn deutschlandweit haben die Exporte nur um 6,3 Prozent zugelegt. Baden-Württemberg und Bayern, die sich in den vergangenen Jahren beim Exportvolumen vor NRW geschoben hatten, wuchsen deutlich schwächer.

Der Report Außenwirtschaft analysiert, welche Zielregionen im Fokus der hiesigen Wirtschaft stehen und mit welchen Produkten NRW auf den Weltmärkten punktet. Der Leser erfährt aber auch, wo es Hindernisse und Risiken gibt, beispielsweise durch protektionistische Tendenzen in Übersee.