Digital im Modell – IHK NRW begrüßt neue E-Government-Initiative

Digital im Modell – IHK NRW begrüßt neue E-Government-Initiative

  • Landesregierung sucht fünf digitale Modellregionen in NRW
  • E-Government in die Praxis und in die Fläche bringen
  • Über den Tellerrand hinausdenken

Wirtschafts- und Digitalminister Pinkwart hat heute eine erste E-Government-Initiative der neuen Landesregierung in Düsseldorf vorgestellt. Im Mittelpunkt steht die Auswahl von fünf Modellregionen, in denen E-Government-Lösungen vorangetrieben werden sollen. IHK NRW begrüßt, dass die Landesregierung beim E-Government ernst macht und gleichzeitig die Digitalisierung des Wirtschaftslebens in den Blick nimmt.

Bei der E-Government-Diskussion steht in Deutschland allzu oft die Chance im Vordergrund, die konkrete Umsetzung bleibt jedoch zurück. Nicht nur mit Blick auf die Verpflichtungen aus dem E-Government-Gesetz ist es daher an der Zeit, in Nordrhein-Westfalen konkrete Lösungen zu entwickeln und bei der praktischen Umsetzung Fahrt aufzunehmen. Der Blick über die Grenze in die Nachbarländer, vor allem aber die digitalen Kommunikationsgewohnheiten verdeutlichen die Erwartungen von Unternehmen und Bevölkerung, E-Government-Lösungen zu entwickeln und durchzusetzen.

Der Auf- und Ausbau digitaler Infrastrukturen und Angebote kann auch eine wesentliche Grundlage bilden, um eine neue wirtschaftliche Dynamik in NRW anzustoßen. In der Folge bieten sich den Unternehmen Chancen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und in der Praxis zu testen.

IHK NRW begrüßt daher die heute vorgestellte Initiative, die über den klassischen E-Government-Bereich hinaus in weite Teilen des Wirtschaftslebens, der Stadtentwicklung und der Mobilität hineinwirken soll. In den nun geplanten fünf Modellregionen kann es gelingen, die Kreativität der Akteure vor Ort zu nutzen und den Wettbewerb um die beste Lösung anzustoßen, ohne allerdings, dass gleichzeitig neue Schnittstellen entstehen. Daher gilt es, von Anfang an die Möglichkeiten zur Skalierung auf das ganze Land mitzudenken und auch bei den Standardlösungen der digitalen Verwaltung weiter voranzugehen.

IHK NRW ist der Zusammenschluss der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. IHK NRW vertritt die Gesamtheit der IHKs in NRW gegenüber der Landesregierung, dem Landtag sowie den für die Kammerarbeit wichtigen Behörden und Organisationen.