NRW-Soforthilfe 2020: IHKs starten Beratungsoffensive

Die Soforthilfen von Bund und Land können seit heute Nachmittag beim Land NRW und in den Bezirksregierungen beantragt werden. Um ihre Unternehmen bei der Antragstellung zu unterstützen haben die IHKs in NRW ihre Beratungsangebote für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen intensiviert. Auch am Wochenende können jetzt telefonisch sowie digital per E-Mail oder über die Websites Beratungen zu den Soforthilfen durchgeführt werden.

Zu finden ist der Online-Antrag ab jetzt unter https://soforthilfe-corona.nrw.de/. Damit das Geld so schnell wie möglich fließt, werden die Anträge auch am Wochenende von den Mitarbeitern der Bezirksregierung bearbeitet.

Die Kontaktdaten zu allen IHKs in NRW stehen zur Verfügung unter: https://ihk-nrw.de/beitrag/informationen-hilfsangebote-ihks-nrw-coronavirus

Informationen und FAQ zur NRW-Soforthilfe 2020 finden Sie unter: https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

IHK NRW ist der Zusammenschluss der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. IHK NRW vertritt die Gesamtheit der IHKs in NRW gegenüber der Landesregierung, dem Landtag sowie den für die Kammerarbeit wichtigen Behörden und Organisationen.