Investoren-Pitch: Gründer aus Gesundheitsbranche gesucht

Im Rahmen der Medizinbranchen-Messe "Medica", die vom 12. bis 15. November in Düsseldorf stattfindet, bekommen Start-up-Betriebe die Gelegenheit, ihre Geschäftsideen und Projekte vor möglichen Investoren zu präsentieren und diese für sich zu gewinnen. Damit sollen Gründer in den Bereichen "Life Sciences", Medizintechnik, Pharma und Telemedizin/eHealth bei der Akquise des notwendigen Kapitals unterstützt und somit innovative Lösungen im Gesundheitswesen gefördert werden.

Der Investoren-Pitch mit dem Titel "Fresch Money for Healthy ideas" auf der "Medica" wird von den Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit den Netzwerken "STARTERCENTER NRW" und "Digitale Wirtschaft NRW" veranstaltet. "Wir wollen innovative junge Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich beflügeln. Das Chancenkapital soll - in Verbindung mit unseren starken Netzwerken - ein ideales Umfeld schaffen, damit Nordrhein-Westfalen zum Gründerland Nr., 1 aufsteigen kann", betont NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Professor Dr. Andreas Pinkwart, Schirmherr der Veranstaltung.

Denn der Weg von der Produktidee bis zur Marktreife dauere besonders für "Life Sciences"- Unternehmen oft einige Jahre und führe über mehrere Finanzierungsphasen. Kapital benötigen junge Unternehmen demnach besonders für die Forschung und Entwicklung sowie klinische Studien. Doch der Zugang zu geeignetem Risikokapital ist in der Branche laut Pinkwart vergleichsweise schwierig.

Bewerbung bis 30. September möglich

Start-up-Betriebe, die sich vor den Investoren präsentieren möchten, können sich bis zum 30. September mit einem Online-Unternehmensprofil bewerben. Teilnahmeberechtigt sind bereits gegründete Jung-Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen ab den Finanzierungsphasen "Pre-Seed/Seed", die sich an der Schwelle zur Zulassung/Fertigung befinden. Die Teilnahmebedingungen sowie der Link zur Online-Bewerbung sind unter "Weitere Informationen" zu finden. Bei Fragen steht IHK-Ansprechpartner Markus Wolff gern zur Verfügung.

Aus allen Einsendungen wählt die Jury bis zu acht Bewerber aus. Der Investoren-Pitch "Fresh Money for Healthy Ideas" findet dann am Mittwoch, 14. November, von 14 bis 16 Uhr auf dem "Medica"-Messegelände in Düsseldorf statt. Die Pitches bestehen aus einem Impulsvortrag der Gründer mit einer Länge von etwa sieben Minuten sowie einer kurzen Fragerunde von etwa zwei Minuten.