Presseinformationen

Online Check-In in die Selbstständigkeit

Wer in Nordrhein-Westfalen sein Gewerbe anmelden will, kann dies ab sofort „von seinem Arbeitsplatz, vom heimischen Sofa und über die IHKs in NRW – mit dem Gewerbe-Service-Portal NRW. Unter www.gewerbe.nrw können Sie per Online-Abfrage die dafür erforderlichen Daten erfassen und Ihre Gewerbeanzeige direkt und digital an das zuständige Gewerbeamt versenden.

Logistikids

Am 18. Juni 2018 fiel der Startschuss zum Ideenwettbewerb „LogistiKids 2018“ - einem Gemeinschaftsprojekt von IHK NRW und dem Kompetenznetz Logistik.NRW unter der Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister, Prof. Dr. Andreas Pinkwart.

Das „Gewerbe-Service-Portal.NRW“ startet am 1. Juli

Wer in Nordrhein-Westfalen sein Gewerbe anmelden will, kann dies künftig vom Sofa aus erledigen: Ab 1. Juli können Gründer und Unternehmer ihre Gewerbeanzeige über die Webseiten der Wirtschaftskammern und das neue „Gewerbe-Service-Portal.NRW“ an die Ordnungsbehörden versenden.

Wirtschaftspartner Serbien gewinnt an Bedeutung

Das Land Serbien hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Handelspartner Nordrhein-Westfalens entwickelt. So stieg das Exportvolumen aus NRW in den vergangenen fünf Jahren von 250 Millionen auf 350 Millionen Euro, wobei Metallwaren, Maschinen und chemische Produkte knapp zwei Drittel der Exporte ausmachten.



IHK-Innovationstag beleuchtet Chancen der Elektromobilität

Elektromobilität wird die Mobilität in unseren Städten drastisch verändern: Darüber waren sich die Teilnehmer der Podiumsdiskussion im Rahmen des diesjährigen Innovationstages der nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern (IHK) einig. Unter dem Titel „NRW auf dem Weg in die Elektromobilität“ diskutierten die Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen (WZL) über innerstädtische sowie umweltschonende Mobilität.


Ausbildungskonsens NRW mit neuer Ausrichtung: Fachkräftesicherung im Fokus

Am 12. April fand das erste Spitzengespräch des Ausbildungskonsenses Nordrhein-Westfalen unter Beteiligung des neuen IHK NRW Präsidenten Thomas Meyer statt. Die Partner haben sich darauf verständigt, künftig das Thema Fachkräftesicherung stärker in den Fokus zu nehmen. Hierzu gehört insbesondere auch die verbesserte Ansprache von Zielgruppen für die berufliche Bildung, die bisher eher andere Karrierewege ansteuern.





Mittelstandsbeirat NRW neu konstituiert

Mittelstandsbeirat NRW für die Legislaturperiode neu konstituiert Als wichtiges Beratungsgremium der Landesregierung zu allen mittelstandsrelevanten Fragestellungen hat sich am 21.02.2018 der Mittelstandsbeirat NRW neu konstituiert. Für IHK NRW wurden der Präsident Thomas Meyer und der Vizepräsident Dr. Benedikt Hüffer durch den Ministerpräsidenten Armin Laschet als Mitglieder des Beirates berufen. Den Vorsitz des Beirates übernimmt erneut Arndt Kirchhoff, Präsident von unternehmer.NRW.

IHK NRW begrüßt Gründung von Bündnis für Mobilität

Gemeinsam die Mobilität von morgen gestalten – das ist das Ziel des Bündnisses für Mobilität, das Verkehrsminister Hendrik Wüst nun offiziell gegründet hat. Mehr als 60 Partner haben bei der Auftaktveranstaltung das Memorandum unterzeichnet, das als Basis für die zukünftige Arbeit dient.

Staatssekretär Dammermann ehrt "LogistiKids 2017"

„Logo Logistik“ – auch im vergangenen Jahr beschäftigten sich wieder viele Kinder aus Kindergärten und Grundschulen im Ideenwettbewerb „LogistiKids 2017“ mit Spaß und Engagement mit logistischen Themen. Im Rahmen des gestrigen Jahresauftaktes Logistik in der IHK Dortmund wurden die sechs Siegergruppen des Partnerprojektes von LogistikCluster NRW und IHK NRW durch den Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium, Christoph Dammermann, ausgezeichnet.


IHK NRW Vorstand neu besetzt

Die 16 Mitglieder von IHK NRW – die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V. wählten auf ihrer Mitgliederversammlung am 19.01.2018 in Arnsberg ein neues Vorstandsmitglied und einen neuen Präsidenten von IHK NRW. Neu in den Vorstand von IHK NRW gewählt wurde Andreas Schmitz, Präsident der IHK Düsseldorf. Herr Schmitz ist Prokurist der HSBC Germany Holdings GmbH in Düsseldorf. Herr Schmitz rückt damit auf Ralf Kersting nach, der zum Jahreswechsel ausgeschieden ist.

Thomas Meyer ist neuer Präsident von IHK NRW

Thomas Meyer, geschäftsführender Gesellschafter der TKM Gruppe mit Sitz in Remscheid, wurde heute zum neuen Präsidenten der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V. (IHK NRW) gewählt. Der 62-jährige ist seit dem Jahr 2013 Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Wuppertal-Solingen-Remscheid und seit November 2016 Vizepräsident von IHK NRW.

NRW-Wirtschaft unterstützt Masterplan für Straßenausbau

Auf dieses klare Signal zum Infrastrukturausbau haben viele Unternehmen in NRW lange gewartet: „Wir begrüßen und unterstützen ausdrücklich den heute von Landesverkehrsminister Wüst vorgelegten Masterplan für den Ausbau der Autobahnen und Bundesstraßen in NRW“, so Joachim Brendel, Federführer Verkehr für IHK NRW. Die Wirtschaft sieht im Masterplan das wichtige Bekenntnis der Landesregierung, dass Wachstum und Wohlstand in NRW nur mit einer intakten und leistungsfähigen Infrastruktur erreicht und gesichert werden können. Damit der Plan in die Tat umgesetzt werden könne, müsse der bereits eingeleitete Hochlauf der Planungskapazitäten konsequent weitergeführt werden.